Inhaltsmanager Übertragen von Daten auf und von einem Computer mit Wi-Fi

Sie können mit Wi-Fi Daten auf dieses System übertragen.
Verbinden Sie einen Computer (Windows/Mac) mit einem Zugriffspunkt und verbinden Sie dann dieses System über denselben Zugriffspunkt mit dem Computer. Dieses System und der Computer müssen mit demselben Netzwerk verbunden sein.

Zuvor müssen Sie folgende Schritte ausführen:

  • Bei einem System der Serie PCH-1000 müssen Sie eine Speicherkarte für das PS Vita-System einsetzen.
  • Verknüpfen Sie ein Sony Entertainment Network-Konto mit diesem System.
  • Konfigurieren Sie Ihr System so, dass es eine Verbindung mit dem Zugriffspunkt herstellen kann, an den der Computer angeschlossen ist.
  • Verbinden Sie den Computer mit dem Internet.
  • Laden Sie den Inhaltsmanager-Assistenten für PlayStation® herunter und installieren Sie ihn auf dem Computer.
    Laden Sie den Inhaltsmanager-Assistenten von der folgenden Website herunter:
    http://cma.dl.playstation.net/cma/

Vorbereitungen

Sie müssen Ihr System beim Computer registrieren.

Registrieren dieses Systems beim Computer

Stellen Sie für diese Schritte Ihr System in die Nähe des Zugriffspunkts.

1.
Aktivieren Sie im Inhaltsmanager-Assistenten die Netzwerkverbindungseinstellungen.
Windows:
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol für den Inhaltsmanager-Assistenten im Mitteilungsbereich der Taskleiste und wählen Sie dann [Einstellungen] > [Netzwerkverbindungseinstellungen] > das Kontrollkästchen [Mit PS Vita-System oder PS-TV-System über Netzwerk verbinden], um es zu markieren.
Mac:
Klicken Sie auf das Symbol für den Inhaltsmanager-Assistenten auf der Menüleiste und wählen Sie dann [Einstellungen] > [Netzwerkverbindungseinstellungen] > das Kontrollkästchen [Mit PS Vita-System oder PS-TV-System über Netzwerk verbinden], um es zu markieren.
2.
Wählen Sie an diesem System (Inhaltsmanager) > [Inhalt kopieren].
3.
Wählen Sie (PC) > (Wi-Fi).
4.
Wählen Sie [Gerät hinzufügen].
Gehen Sie zum Abschließen des Vorgangs nach den Anweisungen auf den Bildschirmen vor. Eine Liste der Computer, zu denen eine Verbindung hergestellt werden kann, wird angezeigt.
5.
Wählen Sie den Computer, den Sie mit dem System verbinden wollen.
Auf dem Computerbildschirm wird eine Zahl angezeigt, die zum Registrieren des Computers erforderlich ist.
6.
Geben Sie die auf dem Computerbildschirm angezeigte Nummer in Ihr System ein und wählen Sie dann [Registrieren].
Wählen Sie nach dem Registrieren des Computers [Weiter], um Daten zwischen Ihrem System und dem Computer zu übertragen.

Bis zu acht Geräte können bei jedem Computer und jedem System registriert werden. Nicht benötigte Geräte lassen sich folgendermaßen löschen:

  • Wenn Sie am Computer ein Gerät löschen wollen, wählen Sie das zu löschende Gerät im Inhaltsmanager-Assistenten auf dem Bildschirm aus, auf dem unter [Einstellungen] > [Netzwerkverbindungseinstellungen] die registrierten Geräte aufgelistet werden, und klicken Sie dann auf [Ausgewähltes Gerät löschen].
  • Wenn Sie an Ihrem System ein Gerät löschen wollen, wählen Sie (PC) > (Wi-Fi) und dann auf dem Bildschirm, auf dem die registrierten Geräte aufgelistet werden, (Optionen) > [Löschen].

Übertragen von Daten

Sie können Daten übertragen, wenn sich der Computer und Ihr System in Reichweite eines Zugriffspunkts befinden. Stellen Sie für diese Schritte Ihr System in die Nähe des Zugriffspunkts.

1.
Wählen Sie an diesem System (Inhaltsmanager) > [Inhalt kopieren].
2.
Wählen Sie (PC) > (Wi-Fi).
Eine Liste der registrierten Computer wird angezeigt.
Wenn die Liste nicht angezeigt wird, gehen Sie zum Registrieren von Computern nach den Anweisungen auf dem Bildschirm vor.
3.
Wählen Sie den Namen des Computers, den Sie mit Ihrem System verbinden wollen.
Wenn die Verbindung zum Computer erfolgreich hergestellt wird, erscheint der folgende Bildschirm. Gehen Sie zum Abschließen des Vorgangs nach den Anweisungen auf dem Bildschirm vor.
Bildschirm „Verbunden mit PC“.

Wenn beim Herstellen einer Verbindung Probleme auftreten

Möglicherweise kann aufgrund einer Firewall oder einer anderen auf dem Computer installierten Sicherheitsmaßnahme keine Verbindung zwischen diesem System und dem Inhaltsmanager-Assistenten hergestellt werden. Die Kommunikation zwischen diesem System und dem Inhaltsmanager-Assistenten wird unter Umständen auch verhindert, wenn für den Inhaltsmanager-Assistenten erforderliche Ports wegen anderer auf dem Computer installierten Anwendungen nicht zur Verfügung stehen. In diesem Fall können Sie die Verbindung möglicherweise anhand der folgenden Referenzinformationen herstellen.

Der Inhaltsmanager-Assistent kann eine Verbindung zu Ihrem System herstellen, wenn die Netzwerkverbindungseinstellungen aktiviert sind. Vom Inhaltsmanager-Assistenten werden die folgenden Port-Nummern verwendet:

  • TCP: 9309
  • UDP: 9309

Wenn Sie die Firewall-Software oder eine andere Sicherheitssoftware so einstellen müssen, dass der Inhaltsmanager-Assistent als Ausnahme behandelt wird, finden Sie im Folgenden die Speicherorte, an denen das Programm standardmäßig installiert ist:

  • Windows (32 Bit): C:\Program Files\Sony\Content Manager Assistant\CMA.exe
  • Windows (64 Bit): C:\Program Files (x86)\Sony\Content Manager Assistant\CMA.exe
  • Mac: /Applications/CMA.app

Schlagen Sie dazu auch in den Handbüchern zu den Netzwerkgeräten und der mit der Software gelieferten Dokumentation nach.

Zum Seitenanfang